IMG_5624.JPG

Solawi

Was heisst das eigentlich?

Solawi ist die Abkürzung für Solidarische Landwirtschaft.

Eine zeitgemäße Art von Direktvermarktung!

Hier schließt sich der Erzeuger vor Ort mit einer Gruppe Haushalte (den sogenannten Ernte-Teilern) zusammen. Gemeinsam bilden sie eine unabhängige Wirtschaftsgemeinschaft (mehr dazu beim Netzwerk SoLawi unter www.solidarische-landwirtschaft.org).

Bei uns ist das die Solawi am Friedelhof.

Unsere Ernte-Teiler zahlen eine Saison lang einen monatlichen Mitglieds-Beitrag und bekommen dafür wöchentlich unsere saisonalen Gemüse-Schätzchen, Kräuter und auch Obst.

Die Zusammensetzung der Kisten variiert je nach Jahreszeit - und auch die Menge unterliegt Schwankungen.

Als Ernte-Teilerin hast du Einblick in den Anbau. Du weißt genau, wo und wie es wächst.

Und du profitierst von Ernteüberschüssen oder trägst solidarisch Ernteausfälle (z. B. Schädlinge, Unwetter) mit.

IMG_3413.JPG

Unsere Philosophie

So

La

Solidarische

Land

Bei uns seid ihr keine Kunden, sondern Mitglieder.

Euer Mitgliedsbeitrag ermöglicht uns, unabhängiger zu produzieren. Ihr bekommt dafür wöchentlich euren Ernte-Anteil aus Gemüse, Kräutern und Obst - erntefrisch, verpackungsarm und ohne LKW-Kilometer.

Frisch, vielfältig und direkt vor Ort!

Wir stärken gemeinsam regionale Kreisläufe und schonen dabei natürliche Ressourcen. Unsere leckeren, saisonalen Gemüse-Schätzchen gibt es für Solawi-Mitglieder einmal wöchentlich am Friedelhof und bei unserem Depot in Dachau.

Wi

Wirtschaft

Handmade with love!

Bei uns ist das Gemüse handgemacht.

Wir wirtschaften natürlich biolgisch. Auf den Feldern meiner kleine Vielfalts-Gärtnerei wachsen verschiedenste Gemüse- und Kräuterpflanzen.

Gerne bunt gemischt und samenfest!

IMG_0998.JPG
Solawi_SchloßBlumenthal.png

Danke für die Erlaubnis der Bildnutzung, oh du grandiose Solawi Schloß Blumenthal!

https://www.schloss-blumenthal.de/landwirtschaft/solidarische-landwirtschaft/

moehrenliebe_4.jpg